Home Sachkunde Daily News Hundeschule Philosophie Termine/Preise Das Team Kontaktformular AGB/Impressum

Longieren

Körpersprachliches  Longieren mit und ohne Agility Geräte ist für fast jeden Hund ab einem Jahr geeignet.

Longieren dient der besseren Kommunikation zwischen Mensch und Hund.
Der Hund lernt dabei  um einen Longier Kreis zu laufen,
aufmerksam gegenüber seinem Menschen zu sein und nicht in den Kreis herein zu kommen.
Dies sieht so ähnlich wie bei der Pferdeausbildung aus, nur das der Hund hier außerhalb des Kreises laufen muss und nicht im Kreis.

Hier ist der Hund gefordert auf seinen Menschen zu achten.
Im Gegenzug wird der Mensch lernen seine Körpersprache zu reflektieren und somit dem Hund zu immer besseren Ergebnissen verhelfen.

Der Gehorsam unter Ablenkung wird geschult, wenn ein Hund am Longier Kreis liegt und ein anderer um den Kreis und den liegenden Hund herum läuft.

Einheiten aus dem Agility können als Abwechslung und Herausforderung für Hund und Halter ebenso eingebaut werden wie einfache Tricks.
Übungen für Ruhe und Geduld führen zu mehr Aufmerksamkeit.
Die Distanzarbeit, das heißt, der Hund lernt die Grenze des Kreises zu akzeptieren, verhilft dem Menschen zu mehr Respekt und Ansehen bei seinem Hund. Beide wachsen zu einem tollen Team zusammen.

Dies wirkt sich letztendlich auf den Alltag aus.

Auch die unterschiedlichen Gangarten wie Schritt, Trab, Galopp werden hier vermittelt. Es macht Spaß und sieht einfach toll aus!
Lassen Sie sich überraschen.

Eine Kursstunde kostet 12 €.

Kontaktieren Sie mich gerne.

Handy: 0177-2998744
Mail: nicole.sachmerda@googlemail.com



Anmeldung

Termine:


donnerstags um 15 Uhr
donnerstags um 16 Uhr

freitags um 16 Uhr